Accueil
Remonter

 Accueil = homepage

Remonter  = go back

 

 

Unsere Tauchschule bietet die gesamte Palette an PADI-Kursen vom Einführungstauchgang für Anfänger bis hin zum professionellen Divemaster an. Unsere Preise umfassen die Kurse inklusive des Tauchausweises.

PADI ist die weltweit größte Tauchorganisation. Durch ihre Tauchkurse wirst Du zu einem Sicherheitsbewussten Taucher ausgebildet und angeleitet.

 

PADI SASY (ab 5 Jahre)
Das spielerische Entdecken des Wassers steht hier an oberster Stelle. Kindern ab dem fünften Lebensjahr soll der Spaß am Wasser vermittelt werden. Langsam werden die Kleinen an das Tauchen an der Oberfläche herangeführt. Mit dem SASY-Programm werden unsere Kleinsten spielerisch mit der Schnorchelausrüstung und einer angepassten Tauchausrüstung in die Lage versetzt Bewegung im Wasser im Wasser auszuführen und mit dem Atmen aus einem Automaten vertraut gemacht.
Erste Schritte in die Wunderwelt unter Wasser !

Padi Bubblemaker (Alter 8 oder 9 Jahre)
Ein Tauchlehrer begleitet jeden einzelnen Teilnehmer des Kurses. Die maximale Tauchtiefe beträgt für unsere Kleinen ausschließlich zwei Meter. Wir üben zunächst spielerisch im Pool den Umgang mit den Geräten, um anschließend im Meer die sicher erworbenen Kenntnisse auszuprobieren. Eine Brevetierung ist nicht möglich.

Padi Discover Scuba Diving (Mindestalter 10 Jahre)
Über das Schnuppertauchen sollen Kinder langsam ohne Angst an das Tauchen herangeführt werden. Wir beginnen mit einer kurzen theoretischen Einführung in die Tauchtheorie. Grundlagenwissen soll hier unterrichtet werden, die ein wesentliches Verständnis für die physikalischen und medizinischen Voraussetzungen beim Tauchen vermitteln sollen. Daraufhin erlernen unsere kleinen Gäste die sichtigsten Fertigkeiten im flachen Teil des Meeres und bei einem zweiten Tauchgang direkt an der Seite des begleitenden Tauchlehrers tauchen wir langsam auf maximal zwölf Meter ab.


PADI (Junior) Scuba Diver (Mindestalter 10 Jahre)
Scuba Diver, egal welchen Alters, dürfen nur zusammen mit einem PADI Divemaster bis in eine Tiefe von maximal 12 Metern abtauchen.
Wir vermitteln zunächst drei Theoriemodule, danach drei Poolmodule und im Anschluss führen wir zwei Tauchgänge im Meer aus. Der Kurs dauert zwei bis drei Tage. Scuba Diver können in jeder Padi Tauchschule die Ausbildung zum Open Water Diver beenden.

PADI Open Water Diver (Mindestalter 10 Jahre)
In diesem Kurs findet nach fünf Theoriemodulen eine kleine Abschlussprüfung statt. Danach erfolgen fünf Poolmodule und  vier Tauchgänge im offenen Meer. Der Kurs dauert 3-4 Tage.
Bei bestandenem Kurs erhält der Open Water Diver einen weltweit anerkannten Tauchschein. Dieser kann ab dem 15. Lebensjahr zum Padi Open Water Diver umgeschrieben werden.

PADI Adventure Diver (Mindestalter 12 Jahre)
Voraussetzung für diesen Kurs ist der  Padi Open Water Diver oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation.
In drei kurzen Theoriemodulen ohne Abschlussprüfung und in drei Ausbildungstauchgängen im Meer kann die Padi Zertifizierung mit Tauchschein erfolgen. Es kann aus verschiedenen Kategorien gewählt werden. Der Kurs dauert ein bis zwei Tage.

PADI Advanced Open Water Diver (Mindestalter 12 Jahre)
Voraussetzungen: Padi Open Water Diver oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation.
Nach fünf kurzen Theoriemodulen und fünf Tauchgängen im Meer wird der Tauchschein erteilt. Pflichtmodule sind dabei Unterwassernavigation und ein Tieftauchgang von maximal 30 Metern. Die anderen drei können frei gewählt werden. Dauer zwei bis drei Tage.

PADI Rescue Diver Rettungstaucher (Mindestalter 12 Jahre)
Voraussetzungen: Padi AOWD oder ein äquivalentes Brevet und ein Nachweis über Herz-/Lungenwiederbelebung und Erste Hilfe, die nicht älter als 24 Monate alt sein dürfen. Der Emergency First Response Kurs (EFR) erfüllt diese Anforderung.
In fünf Theoriemodule mit Abschlussprüfung und fünf Trainingseinheiten im Meer wird der Ernstfall für den Rettungstaucher geübt. Der abwechslungsreiche Kurs dauert mindestens zwei bis drei Tage.

PADI Divemaster (Mindestalter 18 Jahre)
Voraussetzungen: Zertifizierung als Padi AOWD und Padi Rescue Diver oder eine äquivalente Brevets. Ein Nachweis über Herz-/Lungenwiederbelebung und Erste Hilfe, die nicht älter als 36 Monate sein darf!. Zu Beginn des Kurses müssen 20 Tauchgänge im Logbuch eingetragen sein. Der Taucher muss Erfahrung in Nacht-, Tieftauchen und UW Navigation besitzen. Zur Brevetierung sind 60 Tauchgänge erforderlich, die in zwei bis drei Wochen absolviert werden. Ein ärztliches Attest zur Tauchtauglichkeit ist erforderlich, das nicht älter als 12 Monate alt sein darf. 

PADI Assistant Instructor (Mindestalter 18 Jahre)
Voraussetzungen: Der Taucher muss mindestens Padi Divemaster oder im Besitz einer äquivalenten Brevetierung sein und es sind mindestens 60 Tauchgänge im Logbuch eingetragen. Ein ärztliches Attest ist erforderlich, das maximal 12 Monate alt sein darf. Der Kurs dauert fünf Tage.

Padi Instructor = Padi Tauchlehrer Ausbildung in Deutsch
Wir empfehlen gerne weiter! Anfragen für IDC- Kurse in Deutschland, Indonesien (Bali oder Lombok) oder auf den Malediven beantworten wir gerne über e-mail.

PADI Emergency First Response (Erste Hilfe Kurs)
Kursinhalt: Allgemeine Ausbildung in der Herz- Lungen Wiederbelebung und Erste Hilfe. Der sinnvolle Kurs der speziell auf  das Tauchen ausgerichtet ist, dauert einen Tag.

PADI Spezialkurse
Die Spezialkurse dauern ein bis zwei Tage. Je nach Kurs enthalten sie bis zu 4 Tauchgänge.
Wir bieten Spezialkurse zu folgenden Themen an: Tieftauchgänge mit Multilevelplanung, Navigation, Nachttauchgänge, Naturalist, Bootstauchgänge , Unterwasserfotografie, Suchen und Bergen, Strömung und Ausrüstungsspezialist und anderes auf Nachfrage. Nach fünf von PADI zertifizierten Spezialkursen nach eigener Wahl kann man sich den Tauchschein zum Master Scuba Diver von Padi ausstellen lassen.

PADI Scuba Review
Hierbei handelt es sich um einen kleinen Auffrischungskurs in Theorie und Praxis für bereits zertifizierte Taucher, die länger nicht mehr getaucht sind und wieder ihre alte Sicherheit z. B. beim Tarieren wiedergewinnen wollen. Der Kurs hat ein kurzes Theoriemodul und findet im Anschluss im Pool oder im begrenzten Freiwasser statt.

Bemerkung:
Nach Abschluss der Ausbildung dürfen 10-11 jährige nur mit einem Elternteil, Vormund oder Padi Profi auf maximal 12 Meter abtauchen.12-14 jährige müssen mit einem zertifizierten Erwachsenen tauchen. Die maximale Tauchtiefe beträgt 18 Meter und ab dem Adventure Diver 21 Meter.

 

 

 40 Euro     Einführungstauchgang          1 Tag / 1 Tauchgang

 60 Euro     Einführungstauchgang          1 Tag / 2 Tauchgänge

 35 Euro     Scuba Review                        1Tag /  1 Tauchgang

255 Euro    Open Water                            3 Tage / 5 Tauchgänge

210 Euro    Advanced Open Water           2 Tage / 5 Tauchgänge

 80 Euro     Medical First Aid                   1 Tag

255 Euro    Rescue Diver                         4 Tage / 4 Tauchgänge

700 Euro    Divemaster                            2 bis 3 Wochen / max. 40 Tauchgänge

Klickt auf das Bild um die Video zu sehen